... zur Zeit keine aktuellen Termine
aktuelle Mitteilungen
BSSB - Plattform fuer virtuelle Mitgliederversammlungen
Geschrieben von Hans-Joachim Hiller   
Montag, 5. April 2021

Aus aktuellem Anlass geben wir hier eine Email unseres 1. Landesschützenmeisters Christian Kühn bekannt:

Noch immer haben die Pandemie und ihre Einschränkungen auf alle Lebensbereiche starke Auswirkungen, auch auf unser Schützenwesen und die Ausübung unseres Sports. Nicht nur der reine Schießbetrieb ist hiervon betroffen, sondern auch das ganze Vereinsleben mit seinen gesellschaftlichen Aspekten, aber auch mit seinen Vereins- und Gremiensitzungen.

weiter …
 
Aktuelles zur COVID-19-Pandemie
Geschrieben von Hans-Joachim Hiller   
Freitag, 12. März 2021

Es gibt aktuelle Informationen des BSSB zum Thema Corona vom 10.03.2021

  • Vereinspauschale auch 2021 verdoppelt
  • 40 Mio. Euro Haushaltsmittel
  • zusätzliche Erleichterungen bei den Fördervoraussetzungen
  • Antragsfrist bis 6. April verlängert
  • Sonderaktion: Gratis-Abo der digitalen Bayerischen Schützenzeitung

icon BSSB-Info COVID-19 (10.03.2021)

 Alle Dokumente zum Thema sind unter Dokumente->Covid-19 (Corona) zu finden.

 
Ergaenzung Ausschreibung Qualifikationsmeisterschaft 2021
Geschrieben von Thomas Bader   
Dienstag, 9. März 2021

icon Ergaenzung Ausschreibung GMS 2021
icon Limit-Liste BM 2019 
icon Limit-Liste DM 2019 
icon BSSB-Info Ausschreibung BM 2021 

 
BSSB - Transparenzregister
Geschrieben von Hans-Joachim Hiller   
Montag, 22. Februar 2021

Aus aktuellem Anlass geben wir hier eine Email unseres 1. Landesschützenmeisters Christian Kühn bekannt:

Mit der Zielsetzung, u. a. der Geldwäschebekämpfung und der Verhinderung der Unterstützung von terroristischen Vereinigungen, wurde das Transparenzregister im Geldwäschegesetz verankert. Auch wenn  unsere Vereine mit diesem Themenkomplex inhaltlich nichts zu tun haben, sind sie rechtlich hiervon erfasst. Eingetragene Vereine werden automatisch in das Transparenzregister übernommen, der Bundesanzeiger Verlag erhebt hierfür eine Gebühr (derzeit 4,80 €/Jahr).

Die Rechnungen vom Bundesanzeiger Verlag werden aktuell an Vereine versandt.

Gemeinnützige Vereine können für die Zukunft eine Gebührenbefreiung beantragen. Für die Vergangenheit ist dies leider nicht möglich.

Weitere Informationen, alle nötigen Schritte zur zukünftigen Befreiung von den Gebühren sowie einen entsprechenden Mustertext finden Sie auf unserer Homepage unter folgendem Link:
https://bssb.de/sport-blog/2225-transparenzregister-gebuehrenbefreiung-moeglich.html

Für Fragen können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle des BSSB wenden.

 
Abbruch der RWK 2020/21
Geschrieben von Thomas Bader   
Donnerstag, 11. Februar 2021

Liebe Mannschaftsführer, Vereinsfunktionäre und Sportschützen,

der Pandemieverlauf und die damit verbundenen Einschränkungen in allen Bereichen des Lebens lassen u.a. einen fairen sportlichen Wettbewerb in den nächsten Wochen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht zu. Derzeit ist nicht absehbar, wann wieder mit einem ordnungsgemäßen Trainingsbetrieb begonnen werden kann. Um einen fairen sportlichen Wettkampfverlauf zu sichern, bedarf es einiger Wochen Vorbereitung in der Organisation, sowie einige Wochen der Trainingsvorbereitung. Derzeit ist nicht davon auszugehen, dass dies in den nächsten Wochen möglich sein wird. Des Weiteren wurden auch die RWK im Bezirk Oberfranken und BSSB abgebrochen.

Aufgrund dessen brechen wir die RWK 2020/21 Luftgewehr, Luftpistole, Sportpistole und GK Revolver/Pistole im Schützengau Oberfranken West ab.

Punkt c. unserer RWK Ausschreibung 2020/21 regelt einen Abbruch:
c) Ist keine komplette Vorrunde absolviert, werden alle bereits durchgeführten Wettkämpfe gestrichen. Der Rundenwettkampf wird im folgenden Jahr in der gleichen Zusammensetzung neu begonnen.

Bleibt alle gesund und vorsichtig!

 
Schützen Aktuell Download
Login





Passwort vergessen?