... zur Zeit keine aktuellen Termine
Gaumeisterschaft WA FITA 2017
Geschrieben von Klaus Zametzer   
Mittwoch, 17. Mai 2017

Am 7. Mai fand die diesjährige Gaumeisterschaft WA (World Archery, FITA im Freien) der Bogenschützen statt. Gastgeber waren in diesem Jahr die Bogenschützen der SG 1825 Mühlhausen.

Bild1 , Bild2 , Bild3
Bild4 , Bild5

Ergebnisse unter Dokumente -> Gaumeisterschaft 2017 -> Bogen

Gaumeisterschaft WA FITA 2017

Gleich zu Beginn des Turniers wurde Gaubogenreferent Klaus Zametzer vom 1. Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller für seine Verdienste um die Förderung des Bogensports im Schützengau Oberfranken-West mit der Ehrennadel in Gold des BSSB ausgezeichnet.

Von den 11 Vereinen im Schützengau Oberfranken-West, welche Bogenschießen anbieten, bzw. Bogenabteilungen haben, waren 59 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der Schülerklasse bis zur Seniorenklasse aus 7 Vereinen am Start.
Sonnenschein und leichter Wind schafften fast ideale Bedingungen und so waren auch die Ergebnisse der Topschützen durchweg als gut bis sehr gut zu bezeichnen.

In den  Einzelwettbewerben wurde in 18 Klassen um die Meisterehren gekämpft, in den Mannschaftswettbewerben waren 5 Teams am Start.
Das Tagesbestergebnis erzielte dabei Lokalmatator Peter Scholz, von der  SG 1825 Mühlhausen , mit dem Compoundbogen. Von 720 theoretisch möglichen Ringen schoß er 678. In der Recurvebogenklasse schoß Jakob Hetz vom BSC Reuth, das Tagesbestergebnis mit 627 Ringen.

Bei der Siegerehrung konnte Gau-Bogenreferent Klaus Zametzer allen Siegerinnen und Siegern ihre Nadeln und Urkunden überreichen.

 
< zurück   weiter >
Schützen Aktuell Download
Login





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren