... zur Zeit keine aktuellen Termine
Königsproklamation und Siegerehrung 2017
Geschrieben von Administrator   
Montag, 24. Juli 2017

Eberhard Krause von der SG Breitengüßbach wurde mit einen sagenhaften 3,5 Teiler neuer Gau-Senioren-König. Veronika Herrmannsdörfer von Edelweiß Poxdorf verteidigt ihren Titel mit einem 72,4 Teiler und wurde wieder Gau-Senioren-Königin.

Königshaus 2017
Bild vorne v. links: Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller, Gau Vize Seniorenkönig Manfred Schindler, Gau Vize Seniorenkönigin Sibylla Hiller, Gau Seniorenkönigin Veronika Herrmannsdörfer , Gau Seniorenkönig und Sportleiter Eberhard Krause, 1. Bgm. Maria Beck, Bezirksschützenmeister Alexander Hummel

Vertreter der neunzehn an der Seniorenrunde 2016 / 2017 im Gau Oberfranken-West teilnehmenden Vereine trafen sich am 09. Juli beim Schützenverein Diana Neuhausen die ihr 60 jähriges Gründungsfest feierten zur Siegerehrung mit anschließender Proklamation des neuen Gau Senioren Königspaares.

Der Sportleiter der Seniorenschützen im Gau Ofr. West, Eberhard Krause, begrüßte alle anwesenden Schützen insbesondere die Ehrengäste, die Bürgermeisterin Maria Beck, den 1. Bezirksschützenmeister Alexander Hummel, Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller, seinen Stellvertreter Herbert Nitschke, Gau Ehrenmitglied Alfons Seitz, den Referenten Horst Batz und den 1. Vorstand Rainer Klehr vom Schützenverein Breitengüßbach.

In den Wettkampfrunden der Seniorenschützen im Gau Ofr.-West messen sich jedes Jahr zweimal im Monat Schützen über 55 Jahre. In der Saison von September bis Juni werden Einzel- und Mannschaftsergebnisse sowie das Königspaar ermittelt.

Die Ehrung der Einzelsieger und Mannschaften in der Runde 2016/2017 wurde durch den Sportleiter Eberhard Krause, dem stellvertretenden Gauschützenmeister Herbert Nitschke und dem Referenten Horst Batz vorgenommen.

Die drei besten Schützen der Altersklasse Herren-A - erzielten in 10 von 12 gewerteten Wettkämpfen folgende Durchschnitte:
Josef Zymelka 310,5 Ringe; Hanisch Wilfried 310,0 Ringe; Franz Gibfried 310,0 Ringe

bei den Herren-B - Erwin Labus 311,5 Ringe; Eberhard Krause 311,0 Ringe; Antonio Altieri 307,6 Ringe;

bei den Herren-C - Jürgen Spiller 308,3 Ringe; Ludwig Hohner 307,1 Ringe; Josef Bastian 306,8 Ringe;

Die drei besten Schützinnen der Altersklasse Damen-A - erzielten in 10 von 12 gewerteten Wettkämpfen folgende Durchschnitte:
Elisabeth Barthelmes 310,0 Ringe, Waltraud Friedel 306,5 Ringe, Edith Wolf 297,2 Ringe.

bei den Damen-B - Franziska Altieri 298,5 Ringe; Erna Reinfelder 293,5 Ringe; Veronika Herrmannsdörfer 286,2 Ringe;

bei den Damen-C - Barbara Krause 303,8 Ringe; Elisabeth Eichhorn 288,6 Ringe; Christina Schädler 286,1 Ringe;

Mannschaftssieger der Klasse A wurde Diana Neuhausen mit einem Gesamtringergebnis von 9.311,5 Ringen; Platz zwei belegte Eintracht Eggolsheim mit 9.213,5 Ringen, den dritten Platz belegte AH Sassanfahrt I mit 9.191,7 Ringen.

In der Klasse B siegte die Mannschaft von der ASG Hofer Gaustadt mit 9.067,7 Ringen;
den zweiten Platz belegte SC Diana Bamberg mit 9.040,8 Ringen;
den dritten Platz belegte Andreas Hofer Sassanfahrt II mit 9.022,9 Ringen. 

In der Klasse C siegte die Mannschaft von Frankonia Neuses mit 8.864,0 Ringen,                    
Platz zwei belegte Freihand SV Pettstadt mit 8.790,5 Ringen,
Platz drei belegte die SG Breitengüßbach II mit 8.734,1 Ringen.

Zum ersten Mal wurden die drei besten Einzelschützen in der Freundschaftsrunde 2016/2017 geehrt.

Auf den 1. Platz Erwin Labus von Diana Neuhausen, auf den 2. Platz Eberhard Krause von der SG Breitengüßbach, und auf den 3. Platz Josef Zymelka von Diana Neuhausen.

Nach einer kurzen Pause ging der Präsident und Seniorenschütze Peter Mittag vom Schützenclub Diana Bamberg auf die Bühne und bedankte sich bei Eberhard Krause und seiner Ehefrau für ihre hervorragende Arbeit. Er überreichte den beiden als Dankeschön je einen Krug.

Anschließend nahm der Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller und der Sportleiter Eberhard Krause die mit Spannung erwartete Königsproklamation vor.

Ausgerufen wurden die Gau Vize-Seniorenkönigin Sibylla Hiller mit einem 97,9 Teiler und der Gau Vize-Seniorenkönig Manfred Schindler mit einem 36,1 Teiler beide von Frankonia Neuses.

Gau-Seniorenkönigin wurde Veronika Herrmannsdörfer von Edelweiß Poxdorf die ihren Titel von 2016 erfolgreich mit einem 72,4 Teiler verteidigen konnte.

Gau-Senioren-König wurde Eberhard Krause von der SG Breitengüßbach mit einem sagenhaften 3,5 Teiler.

Zum Schluss bedankte sich der 1. Vorstand von Diana Neuhausen Gertraud Labus ebenfalls für das Engagement und die geleistete Arbeit in Sachen Seniorenschießen bei Eberhard und Hannelore Krause. Man kann sich zu 100% auf beide verlassen. Als Anerkennung bekam das Ehepaar einen Blumenstrauß und einen Gutschein für ein Frühstück in einem Café in Bamberg.

Zum Schluss der Proklamation überreichte der Sportleiter Eberhard Krause die Seniorenscheibe an dem 1. Vorstand Gertraud Labus von Diana Neuhausen.

Bild:
Die Besten Schützen in der Saison 2016 / 2017
v.links. Sportleiter Eberhard Krause, Erwin Labus, Josef Zymelka, Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller

Bild :
Sportleiter Eberhard Krause überreicht die Seniorenscheibe an den 1. Vorstand
Gertraud Labus

 
< zurück   weiter >
Schützen Aktuell Download
Login





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren